Käse & Kaffee kombinieren? Oh yeah!

Käse & Kaffee kombinieren? Oh yeah!

Geposted von Simone Strik am

Ein Stückchen Käse in Honig dippen und... in gemahlene Kaffeebohnen? Ja!!! Letztens machte uns Simon Lévelt mit dieser überraschenden Geschmackskombination vertraut, und wir waren sofort begeistert! Dieser wunderbare und einzigartige Snack lässt sich perfekt bei einer Party auf den Tisch stellen. Eines ist sicher: Ihr Besuch wird genauso positiv überrascht sein.

Kaffee & Käse kombinieren: So funktioniert es
Aber wie geht das nun eigentlich, das Kombinieren dieser Geschmacksrichtungen? Es ist wichtig zu wissen, dass wir über gemahlene Kaffeebohnen sprechen und nicht über Kaffee, der bereits aufgebrüht wurde. Käse in eine Tasse Kaffee zu tunken kommt uns auf keinen Fall besonders lecker vor.

Den Kaffee können Sie auf verschiedene Weisen mahlen: French Press (grob), Handfilter (mittel), Schnellfilter (mittel), Espresso (fein) und wie türkischen Kaffee (sehr fein, wie Staub). Für diesen Snack ist es wichtig, dass Sie eine Schnellfilter-Mahlung verwenden. Wenn Sie einen French Press-Mahlgrad nehmen, dann ist der Kaffee zu dominant und haftet nicht gut. Bei einer Espresso-Mahlung verliert sich die Struktur des Kaffees im Mund.

Das sorgt für die herrliche Geschmackskombination
Mit dem Schnellfilter-Mahlgrad schaffen Sie ein herrliches Geschmackserlebnis in Ihrem Mund. Das Sahnige des Käses und das Süße/Frische des Honigs kommen mit dem knusprigen Kaffee gut zur Geltung. Man muss jedoch wissen, welcher Kaffee mit welchem Käse kombiniert werden sollte. So passt ein robuster, dunkel gebrannter Kaffee perfekt zu einem starken/markanten Käse. Ein fruchtiger, süßerer Kaffee macht sich toll mit einer milden Käsesorte.

Diesen einzigartigen und köstlichen Snack stellen Sie ganz einfach und schnell auf den Tisch.  Letztendlich übernehmen Ihre Gäste dann den Rest: ein Stückchen Käse nehmen, in Honig tauchen, mutig in den Kaffee dippen und genießen. Neben Honig können Sie auch mit Feigen-Chutney oder geschmolzener Schokolade variieren: lecker! Sorgen Sie jedoch dafür, dass Sie das Ganze auf einem hübschen Brett servieren. Mit der Präsentation steht oder fällt ein erfolgreicher Snack.

Herrliche Kombinationen auf einen Blick

Sind Sie neugierig geworden? Dann haben wir hier einen Überblick über eine Reihe herrlicher Kombinationen für Sie.

1. Espresso Palermo, Blauschimmelkäse & Honig

Boska Kaas & Koffie blog - blauwaderkaas

- Geschmack des Kaffees: dunkel gerösteter, temperamentvoller und kräftiger Espresso.
- Herkunft des Kaffees: Kolumbien, Nicaragua, Guatemala, Brasilien und Uganda.
- Gut zu wissen: der Kaffee ist geschmacklich perfekt für Fans des klassischen süditalienischen Espressos.
- Auch lecker in Kombination mit: markantem Käse wie Schafskäse und altem Käse.
- Den Käse schneiden mit: einem Käsemesser für halbweichen Käse, wie dem Käsemesser für halbweichen Käse Monaco+.

2. Finca El Limoncillo, junger Käse & Feigen-Chutney

Boska Kaas & koffie blog - Goudse kaas

- Geschmack des Kaffees: sanfter, frischer und würziger Kaffee.
- Herkunft des Kaffees: vom Rande des tropischen Regenwalds in Nicaragua.
- Gut zu wissen: Diese Kaffeeplantage – gelegen in einer Höhe von durchschnittlich 1.050 Metern – verdankt ihren Namen dem ursprünglichen Wachstum der Zitronenbäume in diesem Gebiet.
- Auch lecker in Kombination mit: sanften Käsesorten wie hartem Ziegenkäse und Lochkäse.
- Den Käse schneiden mit: einem Käsemesser für halbfesten Käse, wie dem Käsemesser Monaco+ für halbfesten Käse.

3. Red Honey, harter Ziegenkäse & Honig

Boska Kaas & koffie blog - harde geitenkaas

- Geschmack des Kaffees: süße Frucht mit dem sanften, bitteren Nachgeschmack von dunkler Schokolade.
- Herkunft des Kaffees: Honduras – auf 1.570 Metern Höhe.
- Gut zu wissen: Der Kaffee wird nach dem Honig-Verfahren produziert. Hierbei wird die Kaffeebohne in ihrem Fruchtfleisch getrocknet, sodass der süße Fruchtgeschmack tief in die Bohne zieht.
- Den Käse schneiden mit: einem harten Käsemesser, wie dem Hartkäsemesser Monaco+.

4. Espresso Forza Robusta, Manchego & Milchschokolade

Boska Kaas & koffie blog - Manchego

- Geschmack des Kaffees: kräftiger, vollmundiger und überraschend frischer Espresso.
- Herkunft des Kaffees: aus der Coorg-Region in Karnataka, Indien.
- Gut zu wissen: Das tropische Klima, der reichhaltige Boden, der ausgiebige Regen und die sonnigen, hoch gelegenen Plantagen sind ideal zum Anbau dieses Bio-Kaffees geeignet.
- Den Käse schneiden mit: einem harten Käsemesser, wie dem Hartkäsemesser Monaco+.

Genießen Sie es!

Mit herzlichem Dank an Annuska von Simon Lévelt Gouda. Ihre enthusiastische und umfangreiche Verkostung hat es uns erlaubt, dieses herrliche Geschmackserlebnis kennen zu lernen.

Simon Levelt - Boska